About

Wer bloggt hier eigentlich – und warum?

Ich bin eine 36jährige Verrückte, die unglaublich gerne kocht. Das hat sich schon in meiner Kindheit herauskristallisiert, da habe ich zusammen mit Freundinnen immer mal wieder unsere überraschten Eltern bekocht. Spaß gemacht hat es mir immer – die Küche sah danach aber auch immer gleich (schlimm) aus.

Viel geändert hat sich seitdem nicht. Ich experimentiere gerne, koche gerne gesund und leicht, hauptsächlich (aber nicht ausschließlich) vegetarisch, am liebsten für gute Freunde oder Familie, auch gerne mal exotisch, aber meistens mit ganz alltäglichen Zutaten. Dabei ist es mir besonders wichtig, mit guten, regionalen Produkten zu kochen – wo immer möglich, greife ich auf Lebensmittel aus ökologischer Produktion zurück.

Die Küche sieht immer noch schlimm aus, wenn ich mit meinen Eskapaden fertig bin, daran hat sich in den letzten Jahrzehnten nicht geändert. Durch ein Küchenpraktikum bei Frank Oehler in der „Speisemeisterei“ habe ich aber zumindest ein bisschen mehr Organisationsfähigkeiten erworben.

Abgesehen vom Kochen reise ich sehr gerne – und das auch mal um die Welt (darüber kann man bei Zwei Thalis auf Reisen lesen). Diese Reise hat nicht nur meinen kulinarischen Horizont immens erweitert – auch die Idee zu diesem Blog ist währenddessen entstanden. Durch den Reiseblog habe ich gelernt, wie viel Spaß das Bloggen macht und über meine größte Leidenschaft zu schreiben erschien mir dann recht naheliegend.

Und wie läuft das hier?

Na ja, ganz einfach… Wenn ich was Leckeres in meiner Küche fabriziert habe, dann stelle ich das hier ein. Die Fotos sind natürlich selbst geschossen und falls das mal nicht so sein sollte, dann hab ich es entsprechend gekennzeichnet.

Kommentare könnt ihr sehr (!) gerne hinterlassen, dazu klickt ihr einfach auf die kleine Sprechblase neben der Überschrift des Beitrags und dort könnt ihr dann eure Ideen, Anmerkungen, Nachfragen etc. eingeben.

Print Friendly, PDF & Email