Frühstück homemade – 12 Monate, 13 Müslis

In den vergangenen Monaten habe ich euch an jedem 15. des Monats immer ein ausgewähltes hausgemachtes Müsli vorgestellt. Mittlerweile gab es wirklich viele verschiedene Sorten und irgendwie sind mir auf dem Weg die Ideen ausgegangen. Bevor ich jetzt minimale Abwandlungen vorstelle, höre ich lieber vorübergehend damit auf und fasse euch nochmal die letzten zwölf Monate aus Müslisicht vor. Wenn ich wieder eine schöne Anregung gefunden habe, wird es aber sicher immer mal wieder eine Müslivariation hier geben.

August 2012: Kerniges Dinkelknuspermüsli

Dinkelmüsli I

August 2012: Granola mit Pfirsich

Granola

September 2012: Buchweizengranola mit Erdbeere und Kokos

Erdbeermüsli

Oktober 2012: Schokoladen-Knuspermüsli

Schokomüsli II

November 2012: Rosenblätter-Knuspermüsli mit Nüssen

Rosenmüsli II

Dezember 2012: Knuspermüsli mit gebrannten Mandeln

Mandelmüsli

Januar 2013: Mandel-Dinkelknuspermüsli mit Marzipan

Februar 2013: Knuspermüsli „Tropical“ – mit Ananas, Kokos und Mango

Tropical

März 2013: Knuspermüsli mit Nüssen, Kakao Nibs und Schokolade

Schokomüsli I

April 2013: Granola Bars mit Beeren, Haferflocken und Reiscrispies

Granola Bars

Mai 2013: Aprikosen-Marzipan-Crunch

Aprikose-Marzipan Crunch

Juni 2013: Rachel’s Granola – crunchiges Knuspermüsli

Rachels Granola

Print Friendly, PDF & Email

3 thoughts on “Frühstück homemade – 12 Monate, 13 Müslis

  1. Ach, ist das toll! Da werde ich mir doch bestimmt die ein oder andere Anregung mitnehmen. Ist wirklich Zeit, dass ich mein Müsli mal wieder komplett selber mache, bisher mische ich es immerhin selbst aus mehreren verschiedenen Bestandteilen zusammen. 😉
    Liebe Grüße,
    Ramona

  2. Pingback: Schmausepost vom 19. Juli 2013 - Newsletter | Schmausepost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.